Zur Werkzeugleiste springen

Angbarer Bock – DSA-Abenteuer HW022

Angbarer Bock

Angbarer Bock DSA Abenteuer HW022
© Verena Biskup
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: Ab 1040 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
3 bis 5 Helden
Stufen: Erfahren
Genre:
Detektivgeschichte, Feengeschichte
Regelsystem: DSA 5
Seitenzahl: 16 Seiten
Autor: David Lukaßen
Cover: Verena Biskup
Illustration: Verena Biskup, Steffen Brand, Regina Kallasch, Annika Maar, Julia Metzger, Dirk Wachsmuth, Sebastian Watzlawek
Region: Angbar
Erfahrung Meister: Einsteiger
Erfahrung Spieler: Einsteiger
Anforderungen Helden: Gesellschaftstalente, Körpertalente, Wissenstalente, Lebendige Geschichte
Erschienen: 05. Februar 2019
Buchnummer: HW022
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Angbarer Bock“

Der Kosch ist ein geruhsames Fleckchen Aventuriens, wo Menschen und Zwerge seit vielen Jahrhunderten friedlich und gemütlich Seite an Seite leben. Im Rahmen eines großen Volksfestes wird in Angbar ein neues, von den Zwergen entwickeltes Geschütz gezeigt und erprobt. Während der Feierlichkeiten stehen die Helden einer hügelzwergischen Braugrevin bei, die sie als Dank zu einem Essen mit gutem Bier einlädt. Doch gerade jene Humpen, welche für die Helden gezapft werden, sorgen dafür, dass ein alter Schrecken der Braustube erwacht, der seit Jahrhunderten geschlafen hat. Nun ist es an den Helden, die Brauerzunft Angbars zu retten, wofür sie die Hilfe der Koscher Hügelzwerge und der Traviakirche benötigen.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Das Abenteuer lag für Abonnenten dem Aventurischen Boten Nr. 193 bei.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Angbarer Bock DSA Abenteuer HW022: Verena Biskup © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses Alle Rechte vorbehalten.
Teilen

Schreibe einen Kommentar