Das Mädchen und der Menschenfresser – DSA-Abenteuer HW024

Das Mädchen und der Menschenfresser

Das Mädchen und der Menschenfresser DSA Abenteuer HW024
© Tristan Denecke
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: Um 1040 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
3 bis 5 Helden
Stufen: Einsteiger
Genre:
Reiseabenteuer
Regelsystem: DSA 5
Seitenzahl: 16 Seiten
Autor: Nathan Fürstenberg mit Texten von Thorsten Most
Cover: Tristan Denecke
Illustration: Steffen Brand, Tristan Denecke, Janina Robben, Fabrice Weiss
Region: Düsterrode, Grafschaft Heldentrutz
Erfahrung Meister: Einsteiger
Erfahrung Spieler: Einsteiger
Anforderungen Helden: Kampf, Naturtalente, Körpertalente, Lebendige Geschichte
Erschienen: 17. Juni 2019
Buchnummer: HW024
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Das Mädchen und der Menschenfresser“

Die Heldentrutz ist ein gefährlicher Landstrich im Norden des Mittelreiches. Ständig marodieren Orks durch die Grafschaft und bedrohen die Dörfer der menschlichen Bewohner.

In Düsterrode, einem kleinen Dorf am Rande des Dunkeltanns, wird ein Mädchen vermisst. Ist sie Opfer des Wolfsrudels geworden, das sich in der Gegend niedergelassen hat? Oder hängt ihr Verschwinden mit den Schwarzpelzen vom Stamm der Gharrachai zusammen, die für die Menschen in der Heldentrutz zu einer ständigen Bedrohung werden? Oder ist es kein Zufall, dass das Mädchen zum gleichen Zeitpunkt verschwand, als die Düsterrodener Spuren eines Menschenfressers entdeckten, der um ihr Dorf herumschlich? Nur die Helden können die Wahrheit herausfinden und das Mädchen retten.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Das Abenteuer lag für Abonnenten dem Aventurischen Boten Nr. 195 bei.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Das Mädchen und der Menschenfresser DSA Abenteuer HW024: Tristan Denecke © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments