Die schwarze Eiche – DSA-Abenteuer A161

Die schwarze Eiche

Die schwarze Eiche DSA Abenteuer A161
© Arndt Drechsler
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: Zwischen 1029 und Efferd 1036 BF
Typ:
Soloabenteuer
Spielerzahl:
1 Held
Stufen: Einsteiger
Genre:
Fluchtszenario, Dungeonabenteuer
Regelsystem: DSA 4
Seitenzahl: 56 Seiten
Autor: Sebastian Thurau
Cover: Arndt Drechsler
Illustration: Björn Lensig
Region: Andergast
Erfahrung Meister: Nicht vorhanden
Erfahrung Spieler: Einsteiger
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Kampffertigkeiten
Erschienen: 12. Juni 2008
Buchnummer: A161
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Die schwarze Eiche“

Du kommst in einem finsteren Kerker zu dir, und du kannst dich nicht daran erinnern, wie du dorthin gekommen bist. Den Kerkerwächter, einen finsteren Ork, kannst du schnell überwinden, und wenn du möchtest, kannst du sogar noch weitere Gefangene befreien. Doch dann gilt es, das Gemäuer unbemerkt zu verlassen, in dem es vor Schwarzpelzen und anderen ungastlichen Kreaturen wimmelt.

Am Anfang wirst du einfach einen Weg suchen, um herauszukommen. Doch bald wirst du merken, dass es um etwas viel Grundlegenderes geht: um das nackte Überleben!
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Im Abenteuer wurden einige Heldenwerte vergessen. Diese können auf der Webseite von Ulisses heruntergeladen werden.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Die schwarze Eiche DSA Abenteuer A161: Arndt Drechsler © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments