Preiset die Schönheit – DSA-Abenteuer A143.3

Preiset die Schönheit

Bienenschwarm & Diskusflug DSA Abenteuer A143
© Eva Dünzinger
© Alle Rechte vorbehalten
© FanPro / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: Efferd 1028 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
3 bis 5 Helden
Stufen: Erfahren
Genre:
Detektivgeschichte, Stadtabenteuer
Regelsystem: DSA 4
Seitenzahl: 14
Autor: Patrick Gouder, Stephan Frings
Cover: Eva Dünzinger
Illustration: Kostja Schleger, Michael Nietzer, Felix Mertikat
Region: Festum
Erfahrung Meister: Keine Angabe
Erfahrung Spieler: Keine Angabe
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Interaktion, Kampffertigkeiten
Erschienen: 13. April 2006
Buchnummer: A143
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Preiset die Schönheit“

Im Festumer Stadteil Neu-Jergan ist ein Mord passiert. Die Helden müssen ihn aufklären und sind auf den Spuren eines Mörders, der tief in die eigenwillige Welt samt andersartigen Glaubensvorstellungen der Maraskaner eindringt. Es ensteht eine wilde Verfolgungsjagd wo Raffinesse gefragt ist.


Zusatzinformation:

Dieses Abenteuer ist Teil der Gruppenabenteuer-Anthologie Bienenschwarm & Diskusflug und war einer der drei Sieger beim Abenteuerwettbewerb „Goldener Becher von Hannover 2005“.

Meisterinformation

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Bienenschwarm & Diskusflug DSA Abenteuer A143: Eva Dünzinger © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Diesmal stand der Wettbewerb unter dem Motto Nicht Zwölf-göttliche Religionen. Und so gibt es nun in „Bienenschwarm & Diskusflug“ zwei Abenteuer, in denen es um die maraskanische Religion geht und eines, in dem die Helden mit den Eigenheiten der norbadischen Religion konfrontiert werden. Die Überlegenen: Die Grundlagen der Rur-und-Gror-Religion liegen auf dem Festland. Besagt nun der 88. Draijsch der Heiligen Rollen, dass auch Artefakte aus der Zeit der Beni Rurech in Mhanadistan verborgen liegen? Was heißt, dass das Große sich im Kleinen findet? Tränenharz: Immer wieder kreuzen sich die Wege der Bernsteinkarawane der Praioskirche mit den Handelszügen der Norbarden. Was geschieht, wenn praiotische Sittenstrenge, norbardische Lebenslust und der Aberglaube der bornischen Leibeigenen aufeinandertreffen? Preiset die Schönheit: Die maraskanischen Exilanten bilden in Festum eine Gemeinschaft für sich, und ihre Gebräuche in Neu-Jergan sind bisweilen maraskanischer als auf der heimatlichen Insel. Dann aber erfordert ein mysteriöser Mord die Hilfe auswärtiger Ermittler, die nicht in das Geflecht aus Kladj und Intrigen verwoben sind … — Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer. Zusatzinformation: Die Gruppenabenteuer-Anthologie beinhaltet die drei Gewinner des Abenteuerwettbewerbs „Goldener Becher von Hannover 2005“. Diese Abenteuer sind: Die Überlegenen (A143.1), Tränenharz (A143.2), Preiset die Schönheit (A143.3). […]