Der Reigen der fünf Schwestern – DSA-Abenteuer A118.2

Der Reigen der fünf Schwestern

Fluch vergangner Zeiten DSA Abenteuer A118
© Caryad
© Alle Rechte vorbehalten
© FanPro / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: 1025 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
3 bis 5 Helden
Stufen: Einsteiger
Genre:
Detektivgeschichte, Intrigenszenario
Regelsystem: DSA 4
Seitenzahl: 19 Seiten
Autor: Sasa Stanisic
Cover: Caryad
Illustration: Caryad
Region: Mittelaventurien
Erfahrung Meister: Mittel
Erfahrung Spieler: Einsteiger
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Zauberfertigkeiten, Kampffertigkeiten, Interaktion
Erschienen: 16. Dezember 2002
Buchnummer: A118.2
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Der Reigen der fünf Schwestern“

In der Baronie Rotengrund gelangen die Helden in einen Streit zwischen zwei Adelsfamilien. Nach gescheiterten Vermittlungsversuchen müssen die Helden die Geheimnisse aufdecken, die bereits seit Generationen existieren.

Zusatzinformation:

Das Abenteuer ist Teil der Anthologie „Fluch vergangner Zeiten“ und belegte beim Abenteuerwettbewerb „Goldener Becher von Hannover“ den ersten Platz im Jahr 2002.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Fluch vergangner Zeiten DSA Abenteuer A118: Caryad © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Ein durch ein göttliches Wunder übermittelter Hilferuf eines Hesinde-Geweihten – was ist geschehen in den weitgehend unerforschten Gegenden an den Quellen des Harotrud? Wackere Helden werden gesucht, die dem Priester helfen sollen. Doch selbst wenn der gefährliche Weg durch die unwegsamen Sumpfgebiete geschafft ist, gilt es nun noch, ein fürchterliches Geheimnis aufzudecken, das nicht nur die ortsansässigen Novadis und Waldmenschen in Angst und Schrecken versetzt. Auf der Reise durch eine dünn besiedelte Gegend werden die Helden Zeugen eines hinterhältigen Überfalls und geraten in einen Streit zwischen zwei adligen Familien. Doch geht es wirklich nur um die Besitzansprüche an einem windschiefen Kirschbaum? Nach und nach müssen sie das Geheimnis des Reigens der fünf Schwestern entschlüsseln, soll nicht ein Fluch vergangner Zeiten die Bevölkerung der kleinen Baronie heimsuchen. — Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer. Zusatzinformation: Diese Anthologie (Goldener Becher) enthält folgende Abenteuer: An den Quellen des Harotrud (A118.1), Der Reigen der fünf Schwestern (A118.2) […]