Zur Werkzeugleiste springen

Der Weiße See – DSA-Abenteuer

Der Weiße See

Der Weiße See DSA Abenteuer
© Luisa Preißler
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: Herbst 1039 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
Keine Angabe
Stufen: Erfahren
Genre:
Reiseabenteuer, Verfolgungsjagd
Regelsystem: DSA 5
Seitenzahl: 68 Seiten
Autor: Daniel Heßler, Niklas Forreiter
Cover: Luisa Preißler
Illustration: Keine Angabe
Region: Festum, Bornstraße, Hardener Seenplatte, Rote Sichel
Erfahrung Meister: Erfahren
Erfahrung Spieler: Erfahren
Anforderungen Helden: Gesellschaftstalente, Kampf, Naturtalente, Lebendige Geschichte
Erschienen: 25. Februar 2016
Buchnummer: Keine Angabe
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Der Weiße See“

Die Thorwaltrommel, Symbol für Stolz und Patriotismus der Festumer, ist seit dem Frühjahr aus der Hauptstadt des Bornlandes verschwunden. Die ersten Schneeflocken fallen bereits, als eine Gruppe Bewaffneter unter Führung Gardehauptmann Timpskis aufbricht, um das mit Menschenhaut bespannte Instrument zurück zu holen – am liebsten mit Gewalt.

Allein das schneebedeckte Eis und eure Helden stehen zwischen einem blutigen Angriff auf die Hausboote einer Norbardensippe. Doch auch die Liebesgeschichte von Jääni und Bruutsch, zweier literaturbegeisterter Festumer Goblins, erschwert diese Friedensmission – und führt schließlich zur Katastrophe.

In diesem ersten Abenteuer der Theaterritterkampagne werden ihre wichtigsten Figuren, Völker und Machtgruppen eingeführt. Der weiße See ist jedoch auch losgelöst aus dem Kampagnenhintergrund spielbar.

Zum Spielen des Abenteuers ist zusätzlich das DSA5-Regelwerk notwendig. Der Aventurische Almanach wird zur Vertiefung des Hintergrundes empfohlen, ist aber zum Leiten des Abenteuers nicht erforderlich.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Das Abenteuer ist der erste Teil der Kampagne „Theaterritter„.

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • Der Weiße See DSA Abenteuer: Luisa Preißler © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments