Die Mondsilberkugel – DSA-Abenteuer A72

Die Mondsilberkugel

Die Mondsilberkugel DSA Abenteuer A72
© Ertugrul Edirne
© Alle Rechte vorbehalten
© Schmidt Spiele / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: 1019 BF
Typ:
Soloabenteuer
Spielerzahl:
1 Held
Stufen: 5 bis 8
Genre:
Wildnisabenteuer
Regelsystem: DSA 3
Seitenzahl: 56 Seiten
Autor: Ralf Hlawatsch
Cover: Ertugrul Edirne
Illustration: keine Angabe
Region: Regengebirge, Meridiana
Erfahrung Meister:
Erfahrung Spieler: Einsteiger
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Kampffertigkeiten
Erschienen: Januar 1997
Buchnummer: A72
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Die Mondsilberkugel“

Die Mondsilberkugel ist ein mächtiges magisches Artefakt. Als solches stiftet sie einige Aufruhr unter den Oijaniha am Geisterberg. Ein paar junge, ehrgeizige Krieger würden das Zauberding nur zu gern besitzen, um sich an die Spitze des Stammes zu schwingen. Anderseits mögen es die Geister gar nicht, wenn man in ihrem Dschungel nach Art der Blaßhäute zaubert. Aus dem Dilemma gibt es nur einen Ausweg. Die Kugel muß fort, und zwar dorthin, wo sie herkam zu ihrem Schöpfer und Meister. Ihr Held hat diese ehrenvolle Aufgabe übernommen und begibt sich auf die Reise. Und diese führt – als ob es im Dschungel nicht schon genug Gefahren gäbe – auch noch durch die Gebiete der feindlichen Stämme …

„Die Mondsilberkugel“ ist die Fortsetzung des Soloabenteuers Das Dschungelgrab.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

„Die Mondsilberkugel“ ist die Fortsetzung des Soloabenteuers Das Dschungelgrab.
Das Abenteuer ist Band zwei der Kampagne „Am Fuß des Geisterfelsens“.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Die Mondsilberkugel DSA Abenteuer A72: Ertugrul Edirne © Alle Rechte vorbehalten. ©Schmidt Spiele / FanPro Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments