Zur Werkzeugleiste springen

Die Wölfin – DSA-Roman

Die Wölfin

Die Wölfin DSA Roman
Kerem Beyit © Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: 18. Tsa bis 15. Ingerimm 1007 BF, Prolog: 23. Rondra 982 BF bis 28. Hesinde 997 BF
Seitenzahl:
592 Seiten
Autor: Bernhard Hennen, Robert Corvus
Cover: Kerem Beyit
Illustration: Nadine Schäkel, Daniel Jödemann
Region: Hoher Norden, Nivesenlande, Bornland
Erschienen: 12. Dezember 2016
Bei: Ulisses
Buchnummer: Ab Roman Nr. 156 nicht mehr vergeben
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Die Wölfin“

Das größte Abenteuer aller Zeiten

Die beiden legendärenKapitäne Asleif Phileasson und Beorn der Blender sind zur größten Wettfahrt angetreten, die Aventurien je gesehen hat: den ganzen Kontinent müssen sie umrunden und sich dabei heroischen Prüfungen stellen. Nur der Sieger wird sich mit dem Ehrentitel >>König der Meere<< schmücken dürfen. Ihr drittes Abenteuer führt die beiden Rivalen in den wilden Nordosten Aventuriens. Dort, in den verwunschenen Wäldern und weiten Ebenen, müssen sie die bisher gefährlichste Wettfahrt bewältigen …

Raubeinige Helden, tödliche Magie und eine atemberaubende Queste – mit Die Wölfin setzen Bernhard Hennen und Robert Corvus ihr großes Fantasy-Epos fort.
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Dieser Roman ist der dritte Band der Phileasson-Saga.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren kannst du das Werk selber bewerten!

Bildquellen

  • Die Wölfin DSA Roman: Kerem Beyit © Alle Rechte vorbehalten. ©Heyne Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Dieser Sammelband enthält die Romane Die Wölfin und […]