Ein Tod in Grangor – DSA-Abenteuer

Ein Tod in Grangor

Ein Tod in Grangor DSA Abenteuer
© Nadine Schäkel
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: Ein Efferdmond ab 1038 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
Keine Angabe
Stufen: Erfahren
Genre:
Keine Angabe
Regelsystem: DSA 5
Seitenzahl: 64 Seiten
Autor: Marco Findeisen
Cover: Nadine Schäkel
Illustration: Keine Angabe
Region: Grangor
Erfahrung Meister: Erfahren
Erfahrung Spieler: Einsteiger
Anforderungen Helden: Gesellschaftstalente (4/4), Kampf (2/4), Körpertalente (2/4), Lebendige Geschichte (1/4)
Erschienen: 15. September 2016
Buchnummer: Keine Angabe
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Ein Tod in Grangor“

Grangors neuer Stern am Kaufmannshimmel ist gefallen.

Die Investition in eine Fahrt zum legendenumrankten Südkontinent Uthuria machte Sumudan de Vries über Nacht zu einem der reichsten Männer an der Phecadimündung. Von den Patriziern geachtet, von den Kaufleuten bewundert und von Phex geliebt war dem waghalsigen Händler eine steile Karriere in Gesellschaft und Stadtpolitik beschieden – und mit einer weiteren Unternehmung stand er kurz davor, zur Legende zu werden.

Sein plötzlicher Tod wirft Fragen auf.

Die Suche nach dem Mörder führt deine Helden von prachtvollen Kaufmannspalästen in schäbige Spelunken und halb im Waat versunkene Mietskasernen. Wo Handel und Kommerz entlang prachtvoller Kanäle erblühen, lauern Armut und Kriminalität im Dunkel enger Gassen. Doch die Gier hat viele Gesichter und wer unvorsichtig ist, findet sich nur allzu schnell mit dem Kopf nach unten in einem stillen Waat wieder.

— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Keine Angaben.

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v80), quality = 95: Nadine Schäkel © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments