Schlangengrab – DSA-Roman

Schlangengrab

Schlangengrab DSA Roman Phileasson-Saga
Kerem Beyit © Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: 9. Rahja 1007 BF bis 27. Praios 1008 BF, Prolog: 17. bis 21. Rondra 1003 BF
Seitenzahl:
624 Seiten
Autor: Bernhard Hennen, Robert Corvus
Cover: Kerem Beyit
Illustration: Nadine Schäkel, Daniel Jödemann
Region: Tobrien, Maraskan
Erschienen: 12. März 2018
Bei: Ulisses
Buchnummer: Ab Roman Nr. 156 nicht mehr vergeben
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Schlangengrab“

Das größte Abenteuer aller Zeiten

Die beiden legendären Kapitäne Asleif Phileasson und Beorn der Blender sind zur größten Wettfahrt angetreten, die Aventurien je gesehen hat. Den ganzen Kontinent müssen sie dabei umrunden und sich heroischen Prüfungen stellen. Der Sieger allein wird sich mit dem Ehrentitel >>König der Meere<< schmücken dürfen. In ihrem fünften Abenteuer müssen sich die beiden Rivalen den Seeschlangen des Perlenmeers stellen – schreckliche Bestien, die schon mehr als einen tapferen Recken in ein nasses Grab gezogen haben …

Raubeinige Helden, ein gefährliches Abenteuer und tödliche Ungeheuer – mit Schlangengrab setzen Bernhard Hennen und Robert Corvus ihr großes Fantasy-Epos fort.
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Dieser Roman ist der fünfte Band der Phileasson-Saga.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren kannst du das Werk selber bewerten!

Bildquellen

  • Schlangengrab DSA Roman Phileasson-Saga: Kerem Beyit © Alle Rechte vorbehalten. ©Heyne Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments