Zur Werkzeugleiste springen

Bastrabuns Bann – DSA-Abenteuer A69

Bastrabuns Bann

Bastrabuns Bann DSA Abenteuer A69
© Ertugrul Edirne
© Alle Rechte vorbehalten
© Schmidt Spiele / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: 12. Efferd bis 10. Travia 1019 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
3 bis 5 Helden
Stufen: 10 bis 15
Genre:
Suchqueste, Globulenabenteuer, Horrorszenario, Kulturerfahrung
Regelsystem: DSA 3
Seitenzahl: 64 Seiten
Autor: Jörg Raddatz
Cover: Ertugrul Edirne
Illustration: Caryad
Region: Tulamidenlande, Khoramgebirge
Erfahrung Meister: Hoch
Erfahrung Spieler: Hoch
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Zauberfertigkeiten, Kampffertigkeiten, Interaktion, Hintergrundwissen
Erschienen: April 1996
Buchnummer: A69
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Bastrabuns Bann“

Vor längst vergangener Zeit errichtete der legendäre tulamidische Held Bastrabun einen Schutzwall, der sein Volk vor den tyrannischen Echsenherrschern schützen sollte. Aber ist diese Barriere auch heute noch in der Lage, magisches Unheil aus dem Osten abzuwehren? Ist Bastrabuns Macht auch dem Ansturm des Dämonenmeisters gewachsen? Was hat es mit den seltsamen Kreaturen auf sich, die bereits hinter der Bannmauer ihr Unwesen treiben?

„Bastrabuns Bann“ ist der vierte Teil der Reihe „Sieben Gezeichnete“, einer gemeinsamen Kampagne der beliebtesten DSA-Autoren.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Band 4 der Borbarad-Kampagne.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Bastrabuns Bann DSA Abenteuer A69: Ertugrul Edirne © Alle Rechte vorbehalten. ©Schmidt Spiele. Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments