Das Vermächtnis der Völker – DSA-Abenteuer A137

Das Vermächtnis der Völker

Das Vermächtnis der Völker DSA Abenteuer A137
© Caryad
© Alle Rechte vorbehalten
© FanPro / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: Rondra bis Efferd 1029 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
3 bis 6 Helden
Stufen: Erfahren
Genre:
Detektivgeschichte
Regelsystem: DSA 4
Seitenzahl: 50 Seiten
Autor: Katharina Pietsch
Cover: Caryad
Illustration: Keine Angabe
Region: Gerasim, Elfenlande
Erfahrung Meister: Experte
Erfahrung Spieler: Erfahren
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Interaktion, Kampffertigkeiten
Erschienen: 16. Dezember 2005
Buchnummer: A137
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Das Vermächtnis der Völker“

Gerasim – und speziell die Zauberschule des Direkten Wegs – gelten als Paradebeispiel für die Zusammenarbeit und das gemeinsame Lernen von Menschen und Elfen. Aber haben die Jahrhunderte der Zusammenarbeit wirklich ein mehr an Miteinander gebracht oder stellt die aktuelle Weltzeitwende diese Kooperation auf eine für beide Völker nicht zu bestehende Probe?

Im Auftrag des berühmten elfischen Malers Golodion Seemond reisen die Helden nach Gerasim und werden dort prompt in Ereignisse verstrickt, die die lange gehegte Eintracht der Völker in Frage stellen.

Das Vermächtnis der Völker entführt Sie in das Leben und Denken der Elfen Aventuriens – eines Volkes, das sich im gegenwärtigen Wandel der Zeiten zwischen Traum und Sein, zwischen dem Rückzug in die mythische Lichtwelt und dem Leben in der Wirklichkeit entscheiden muss.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Nicht angegeben

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Das Vermächtnis der Völker DSA Abenteuer A137: Caryad © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro Alle Rechte vorbehalten
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments