Der Aschengeist – DSA-Roman R115

Der Aschengeist

Der Aschengeist DSA Roman R115
Alan Lathwell © Phoenix / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: 1003 bis 1006 BF
Seitenzahl:
400 Seiten
Autor: Mark Wachholz, Kathrin Ludwig
Cover: Alan Lathwell
Illustration: Keine Angabe
Region: Ysilia, Brabak
Erschienen: 17. Dezember 2009
Bei: Phoenix
Buchnummer: XXX
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Der Aschengeist“

Gefoltert, geächtet, gejagt. Nach der Ogerschlacht-Katastrophe prophezeit eine dunkle Macht dem einstigen Hofmagier Cordovan Galotta, dass er nur in einer Stadt unter schwarzen Wolken Schutz finden wird. Erst im tiefen Süden Aventuriens, in den Dschungeln und Sümpfen des Königreichs Brabak, endet seine Flucht. Zwischen Nekromanten, Hexen und uralten Geheimnissen muss er die Scherben seines Lebens neu zusammensetzen. Doch die Last seiner eigenen Untaten droht ihn endgültig zu zerbrechen, und das Schwarze Tier, der Diener des Rachedämons, lauert auf seine Seele. Zugleich haben sich die Jäger bereits auf Galottas Spur gesetzt und auch sie haben ihm blutige Rache geschworen …

Der Aschengeist ist der dritte Teil der Biographie aus dem Leben des G.C.E. Galotta.
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Der Roman ist der dritte Band der Serie Aus dem Leben des G.C.E. Galotta .

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • Der Aschengeist DSA Roman R115: Alan Lathwell © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments