Der Glückspilz – DSA-Abenteuer DSK3

Der Glückspilz

Der Glückspilz DSA Abenteuer DSK3
© Christina Kraus
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: 1043 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
3 bis 5 Helden
Stufen: Einsteiger
Genre:
Stadtabenteuer, Schatzsuche
Regelsystem: Die Schwarze Katze
Seitenzahl: 12 Seiten
Autor: Jens Ullrich
Cover: Christina Kraus
Illustration: Sandra Braun, Steffen Brand, Annika Maar, Julia Metzger, Jennifer S. Lange, Sebastian Watzlawek, Karin Wittig, Maja Wrzosek
Region: Havena
Erfahrung Meister: Einsteiger
Erfahrung Spieler: Einsteiger
Anforderungen Helden: Keine Angabe
Erschienen: 2019
Buchnummer: DSK3
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Der Glückspilz“

Ein Gerücht geht um in den Hafenkneipen Havenas, nicht viel mehr als Seemannsgarn. Ein Glücksbringer soll den Kapitän eines heruntergekommenen Handelsschiffes zum reichen Mann gemacht haben. Doch nach einem Unglück liegt sein Schiff verwaist am Kai und der Glücksbringer ist weggeschlossen. Mohrle Zitterbart, die stadtbekannte Menschenforscherin, greift diese Gerüchte auf und macht das Schiff ausfindig, doch bedarf es tatkräftiger und mutiger Helden, um das schwimmende Haus zu entern und den Glücksbringer aufzustöbern, selbst wenn Gefahren und Schrecknisse auf sie warten, wie sie nur auf dem Wasser zu finden sind.
Dieses Abenteuer widmet sich der Suche nach einem Glücksbringer und dem Bergen verborgener Schätze aus einem scheinbar verlassenen Schiff. Harte Kämpfe, aber auch geschicktes Taktieren und gewiefte Rhetorik werden benötigt, um mit gefüllten Taschen und heilem Fell wieder von Bord zu kommen.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Keine Angabe.

Meisterinformation
► Nicht vorhanden

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Der Glückspilz DSA Abenteuer DSK3: ©Ulisses Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments