Zur Werkzeugleiste springen

Die Elfe vom Veitner Moor – DSA-Roman

Die Elfe vom Veitner Moor

Die Elfe vom Veitner Moor DSA Roman
Tristan Denecke © Alle Rechte vorbehalten. ©Rocket Books Alle Rechte vorbehalten.
Zeitangabe Aventurien: Keine Angabe
Seitenzahl:
324 Seiten
Autor: Katja Angenent
Cover: Tristan Denecke
Illustration: Keine Angabe
Region: Keine Angabe
Erschienen: 28. Januar 2020
Bei: Ulisses
Buchnummer: Ab Roman Nr. 156 nicht mehr vergeben
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Die Elfe vom Veitner Moor“

Die südländische Kämpferin Ayla ist unfreiwillig zur Hauptfrau der Abilachter Stadtgarde ernannt worden. Ihr größtes Problem: Langeweile!

Als im nahegelegenen Moor die Leiche einer Elfe gefunden wird, interessiert sie der mysteriöse Todesfall so sehr, dass sie schließlich sogar gegen den Willen ihres Vorgesetzten weiter ermittelt. Zusammen mit der neugierigen Elfe Saliniome stellt sie Nachforschungen zur Herkunft der Toten an.

Die gemeinsame Spurensuche wird zu einer Reise, die ihr beider Leben für immer verändert.

— Werbetext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Keine Angaben.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren kannst du das Werk selber bewerten!

Bildquellen

  • Die Elfe vom Veitner Moor DSA Roman: Tristan Denecke © Alle Rechte vorbehalten. ©Rocket Books Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments