Zur Werkzeugleiste springen

Land der Ersten Sonne – DSA 4 – Regionalbeschreibung – G5

Land der Ersten Sonne

Land der Ersten Sonne DSA 4 Reionalbeschreibung
© Thomas Thiemeyer
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: 1028 BF
Typ:
Regionalbeschreibung
Region: Mhanadistan, Aranien, Gorien, der Balash und Thalusien
Regelsystem: DSA 4
Seitenzahl: 192 Seiten
Redaktion: Frank Bartels, Chris Gosse
Cover: Thomas Thiemeyer
Illustration: Nicolas Bau, Zoltán Boros (Agentur Kohlstedt), Caryad, Ruud van Giffen, Don-Oliver Matthies, Susi Michels, Michael Nietzer, Horus, Ina Kramer, Florian Stitz, Sabine Weiss
Erschienen: 24. August 2005
Buchnummer: G5
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Land der Ersten Sonne“

Das Land der Ersten Sonne – das ist das Land östlich der Khômwüste und des Raschtulswalls, die Wiege der aventurischen Zivilisation, ein Land mächtiger Städte und fruchtbarer Äcker, ein Land der geheimnisvollen Dschinne und Fliegenden Teppiche, der gewitzten Händler, geschickten Diebe und stolzen Krieger. Große Errungenschaften in Alchimie, Rechenkunst, Sternkunde und Zauberei hat das Volk der Tulamiden hervorgebracht; Khunchom und Fasar, Rashdul und Zorgan sind Zentren der Gelehrsamkeit und Wissenschaft und Schmelztiegel verschiedener Kulturen.

Die Tulamiden blicken auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurück. Ihre Vorfahren trieben Handel mit den Zwergen und bekämpften die Echsen, lange bevor Mittelländer und Hjaldinger die Westküste Aventuriens erreichten. Sie führten das Diamantene Sultanat zu prachtvoller Blüte und wurden schließlich von den ‚Neuankömmlingen‘ aus dem Westen schmachvoll unterworfen. Nach Jahrhunderten der Fremdherrschaft konnten die Tulamiden schließlich das Joch der Mittelländer abwerfen – doch statt eines einigen Reiches existiert nun ein bunter Flickenteppich verschiedener Herrschaftsgebiete.
Mehr noch als alle Paläste und Ruinen künden die Märchen der Haimamudim von früheren Zeiten. Doch während für Bauern, Hirten und Handwerker diese Geschichten nur eine wohltuende Abwechslung von der Arbeit darstellen, zieht die dahinter verborgene Weisheit immer wieder Abenteurer in ihren Bann – und auf der Suche nach der Wahrheit hinter den Schleiern …

— Klappentext des Buches; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

 

Weiterer Inhalt:

Enthaltene Karten und Pläne

Doppelt angegebene Karten sind in zwei Versionen enthalten: einmal mit Nummern versehen (für den Meister) und einmal nicht (für die Spieler).

  • Landkarten Die östlichen Tulamidenlande (farbig)
  • Stadtplan Anchopal (sw)
  • Stadtplan Baburin (2x sw)
  • Stadtplan Elburum (sw)
  • Stadtplan Fasar (sw)
  • Stadtplan Khunchom (farbig und sw)
  • Stadtplan Rashdul (sw)
  • Stadtplan Zorgan (sw)


Zusatzinformation:

Keine Angabe.

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • Land der Ersten Sonne DSA 4 Reionalbeschreibung: Thomas Thiemeyer © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro / Ulisses (2. Auflage) Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments