Zur Werkzeugleiste springen

Der Drachenkönig – DSA-Roman R8

Der Drachenkönig

Der Drachenkönig DSA Roman R8
Dieter Rottermund © Heyne / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: Keine Angabe
Seitenzahl:
192 Seiten
Autor: Uschi Zietsch
Cover: Dieter Rottermund
Illustration: Ralf Hlawatsch
Region: Walberge, Ehernes Schwert, Überwals
Erschienen: November 1995
Bei: Heyne
Buchnummer: R8
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Der Drachenkönig“

In den fernen Walbergen lebt das Volk der Hagrim, gefangen in abergläubischer Furcht vor dem Drachenkönig, dem es seine wertvollsten Besitztümer und sogar Menschen opfert. Als Kapitän Aigolf Thuranson in das Dorf verschlagen wird, steht für ihn fest, daß er die verängstigten Bauern von ihrem Aberglauben befreien wird, doch dann stößt er auf ein Problem: Der grausame und habgierige Drachenkönig ist keineswegs ein Fabelwesen – er existiert, und er ist zornig.
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Meisterinformation
► Nicht vorhanden

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren kannst du das Werk selber bewerten!

Bildquellen

  • Der Drachenkönig DSA Roman R8: Dieter Rottermund © Alle Rechte vorbehalten. ©Heyne Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments