Zur Werkzeugleiste springen

Dryadenhain & Dschinnenzauber – DSA-Abenteuer

Dryadenhain & Dschinnenzauber

Dryadenhain & Dschinnenzauber DSA Abenteuer
© Annika Maar
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: Ab 1041 BF
Typ:
Gruppenabenteuer-Sammlung
Spielerzahl:
Keine Angabe
Stufen: Erfahren
Genre:
Feengeschichte, Globulenabenteuer, Suchqueste, Stadtabenteuer, Detektivgeschichte, Wildnisabenteuer, Mysterienabenteuer
Regelsystem: DSA 5
Seitenzahl: 68 Seiten
Autor: Christian Nehling, Jonathan Driedger, Lena Kalupner, Matthias Kalupner, Philipp Busch
Cover: Annika Maar
Illustration: Keine Angabe
Region: Zyklopeninseln, Teremon auf Pailos, Tsaëdraheim auf Hylpia, Ras El’Bir, Mhanadistan, Haderstein, Perainefurten, Weißtobrien
Erfahrung Meister: Erfahren
Erfahrung Spieler: Einsteiger bis Erfahren
Anforderungen Helden: Gesellschaftstalente, Kampf, Naturtalente, Lebendige Geschichte, Handwerkstalente
Erschienen: 18. Dezember 2019
Buchnummer: Keine Angabe
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Dryadenhain & Dschinnenzauber“

Dieser Abenteuerband enthält drei märchenhafte Gruppenabenteuer.
Die Gärten der Xantere: Auf einem entlegenen Eiland der Zyklopeninseln liegt der Eingang in eine Feenglobule. Dort lässt sich eine zauberhafte und farbenfrohe Welt erkunden, die der augenscheinlichen Idylle zum Trotz einige Gefahren birgt, welche unter der prachtvollen Blütenfassade wuchern. Auch etwas musikalisches Geschick ist gefragt, um die Geheimnisse des Dryadenhains zu lüften!
Schlange und Mungo: Im Hochland Mhanadistans gibt es viele kleine, für die Geschicke der Welt recht unbedeutende, Stadtstaaten – die perfekte Kulisse für ein klassisches orientalisches Märchen! Ein solcher Gedanke jedenfalls mag den Spielerinnen im ersten Moment kommen, die ihre Heldinnen ins Feld führen, um die finsteren Pläne des zaubermächtigen Wesirs von Ras El’Bir zu durchkreuzen. Werden sie es rechtzeitig schaffen, hinter den vermeintlichen Dschinnenzauber zu blicken?
Schwanengesang: In einer mitreißenden Geschichte voller magischer und finsterer Machenschaften mag es den Helden nur mit dem Segen der milden Göttin Ifirn und der Hilfe der Gestirne höchstselbst gelingen, eine dämonische Bedrohung zu stoppen, eine gepeinigte Seele zu erlösen und eine weitere vor den Klauen des namenlosen Gottes und seiner unheiligen Braut zu bewahren.

— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Diese märchenhafte Anthologie enthält folgende Abenteuer: Die Gärten der Xantere, Schlange und Mungo, Schwanengesang.

Meisterinformation
► Zu finden bei den einzelnen Abenteuern

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Diese Abenteuer ist in der märchenhafte Anthologie Dryadenhain & Dschinnenzauber […]

[…] Diese Abenteuer ist in der märchenhafte Anthologie Dryadenhain & Dschinnenzauber […]

[…] Diese Abenteuer ist in der märchenhafte Anthologie Dryadenhain & Dschinnenzauber […]