Zur Werkzeugleiste springen

Erz – DSA-Roman R121

Erz

Erz DSA Roman R121
Alan Lathwell © Phoenix / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: 15: Hesinde bis 21. Ingerimm 1021 BF
Seitenzahl:
284 Seiten
Autor: Bernard Craw
Cover: Alan Lathwell
Illustration: Sabine Weiss, Ina Kramer, Ralph Hlawatsch
Region: Schwarze Sichel
Erschienen: 12. Juli 2010
Bei: Phoenix
Buchnummer: R121
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Erz“

Glutodem, Tanngrund, Flusswalde: Ein Weiler nach dem anderen fällt unter den Angriffen von Azzgradas Goblinhorden. Für die Überlebenden gibt es nur eine Zuflucht: Isenborn. Doch bald wird auch die Burg belagert. Der Winter hält die Schwarze Sichel in eisernem Griff. Die Vorräte in der Burg werden knapp.

Der Magier Cyron, der einen Pakt mit einem Dämon geschlossen hat, leitet die blutdürstigen Rotpelze an. Immer tiefer gerät er in den Pakt hinein, um die Goblins unter Kontrolle zu halten. Die Forderung seiner Herren ist klar: Isenborn muss fallen.
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Der Roman ist der zweite Band der Serie Isenborn.

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • erz_dsa_das-schwarze-auge_roman_r121: Alan Lathwell © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments