Zur Werkzeugleiste springen

Schatten aus dem Abgrund – DSA-Roman R36

Schatten aus dem Abgrund

Schatten aus dem Abgrund DSA Roman R36
Arndt Drechsler © Heyne / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: Keine Angabe
Seitenzahl:
254 Seiten
Autor: Barbara Büchner
Cover: Arndt Drechsler
Illustration: Keine Angabe
Region: Aranien
Erschienen: Januar 1999
Bei: Heyne
Buchnummer: R36
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Schatten aus dem Abgrund“

Die Hexen Ofrim und Morla stecken in der Klemme. Borbarad, der Meister der Dämonen, will sie für seine bösen Pläne einspannen, und gleichzeitig kommt Inquisitor Kunrad von Marmelund in die Baronie der Geschwister, um Anhänger der dämonischen Echsenkulte aufzuspüren. Als er Ofrim der Folter unterwirft, bleibt dem verzweifelten Baron nur die Zuflucht zu einer phantastischen Lüge.
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Dieser Roman wird in dem Roman Seelenwanderer weitergeführt.

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • Schatten aus dem Abgrund DSA Roman R36: Arndt Drechsler © Alle Rechte vorbehalten. ©Heyne Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Zusatzinformationen: Dieser Roman ist die Fortsetzung des Romans Schatten aus dem Abgrund. […]