Zur Werkzeugleiste springen

Toras von Havena – DSA-Roman R108

Toras von Havena

Toras von Havena DSA Roman R108
Arndt Drechsler © Phoenix / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: 7. Hesinde 1026 bis 15. Efferd 1028 BF
Seitenzahl:
320 Seiten
Autor: Christian Labesius
Cover: Arndt Drechsler
Illustration: Keine Angabe
Region: Al’Anfa, Fasar, Elenvina, Havena, Turehall, Lowangen
Erschienen: 22. Juni 2009
Bei: Phoenix
Buchnummer: R108
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Toras von Havena“

Nicht jeder Schwarzmagier ist ein böswilliger Tyrann – das gilt auch für den Lowangener Adepten Toras, der in der schwarzen Perle Al’Anfa eigentlich nur ein Zweitstudium absolvieren will.

Doch Intrige und Verrat wirbeln seine Pläne durcheinander, denn ein Standesgenosse neidet ihm seinen Erfolg. Und so findet er sich weitab seiner Heimat wieder, in der erhabenen Stadt Fasar. Über den Dächern der uralten ersten Stadt der Tulamiden spitzt sich die Lage zu, denn er muss sich seinem Gegner stellen: in einem Magierduell auf Leben und Tod …
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Keine Angaben.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren kannst du das Werk selber bewerten!

Bildquellen

  • Toras von Havena DSA Roman R108: Arndt Drechsler © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro Alle Rechte vorbehalten.
Teilen

Schreibe einen Kommentar