Das Gesicht am Fenster – DSA-Roman R24

Das Gesicht am Fenster

Das Gesicht am Fenster DSA Roman R24
Dieter Rottermund © Heyne / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: Hesinde bis Firun 1008 BF
Seitenzahl:
496 Seiten
Autor: Bernhard Hennen
Cover: Dieter Rottermund
Illustration: Ralf Hlawatsch
Region: Al’Anfa, Horasreich
Erschienen: Juni 1997
Bei: Heyne
Buchnummer: R24
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Das Gesicht am Fenster“

Der Friede der letzten Gottesnamen und eine leere Geldkatze zwingen den Söldner Tikian, sein Leben im „Schlund“ zu fristen, dem Elendsviertel Al’Anfas. Dort erweckt das Gesicht einer Frau seine Aufmerksamkeit, die nachts am Fenster eines Hauses sitzt. Bei Tag indes findet er nur eine Ruine vor. Tikian hält sich nicht an den Rat, in Al’Anfa keine Fragen zu stellen, und so stoßen seine Nachforschungen auf Mauern des Schweigens. Bis ihm eine Bettlerin eine Geschichte erzählt …
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Zusammen mit „Die Nacht der Schlange“ ist dieser Roman auch im Sammelband „Im Schatten des Raben“ erschienen.

Marcian, der Hauptprotagonist, ist auch Hauptfigur in Bernhard Hennens Trilogie „Das Jahr des Greifen“.

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • Das Gesicht am Fenster DSA Roman R24: Dieter Rottermund © Heyne / Alle Rechte vorbehalten
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Dieser Roman ist gemeinsam mit Das Gesicht am Fenster auch im Sammelband Im Schatten des Raben […]

[…] Dieser Sammelband beinhaltet die Romane Das Gesicht am Fenster und Die Nacht der […]