Zur Werkzeugleiste springen

Der Schattenmarschall – DSA-Abenteuer A212

Der Schattenmarschall

Der Schattenmarschall DSA Abenteuer A212
© Marcus Koch
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: 1040 BF
Typ:
Gruppenabenteuer
Spielerzahl:
3 bis 5 Helden
Stufen: Experten
Genre:
Episches Heldentum
Regelsystem: DSA 4.1
Seitenzahl: 128 Seiten
Autor: Dominic Hladek, Niko Hoch, Rafael Knop, Katja Reinwald, Daniel Simon Richter
Cover: Marcus Koch
Illustration: Caryad, Hannah Böving, Tristan Denecke, Jenny Harder, Markus Holzum, Michael Jaecks, Volker Konrad, Melanie Maier, Hannah Möllmann, Diana Rahfoth, Janina Robben, Nadine Schäkel, Verena Schneider, Patrick Söder, Sebastian Wagner, Sebastian Watzlawek, Fabrice Weiß
Region: Perricum, Königreich Garetien
Erfahrung Meister: Experte
Erfahrung Spieler: Experte
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Zauberfertigkeiten, Kampffertigkeiten, Interaktion, Hintergrundwissen
Erschienen: 1985
Buchnummer: A1
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Der Schattenmarschall“

Mendena ist gefallen, Tobrien gehört wieder dem Reich. Doch um welchen Preis wurde dieser Sieg errungen? Noch in der Stunde von Rohajas Triumph offenbart sich in Perricum der Fürstkomtur Helme Haffax und verkündet, er habe die wehrhafte Stadt genommen.

Doch welche Pläne hegt der brillante Stratege? Warum sucht er, als Träger des Belhalhar-Splitters die Nähe zu Rondras Haupttempel und dem Schwert der Schwerter?

Während sich alle Seiten durch die Gassen der Hafenstadt kämpfen, müssen die Helden so viele Informationen, gewinnen wie möglich. Denn schon bald wird klar: Perricum war erst der Anfang! Bald schon rücken Haffax‘ Truppen gen Westen ab und beginnen den langen und blutigen Marsch auf die Kapitale. Es obliegt Ihren Helden, die wahre Motivation des Schattenmarschalls zu enthüllen und sich dem Fürstkomtur und seinem Eterniumkorps entgegenzustellen, wenn es um nichts Geringeres geht, als das Schicksal des Mittelreiches.

Der Schattenmarschall ist der abschließende Band der zweiteiligen Kampagne, um den ehemaligen Reichserzmarschall, Fürstkomtur Helme Haffax, die in Die verlorenen Lande ihren Anfang nahm. Es geht um Alles oder Nichts – für den Fürstkomtur, die Kaiserin, das Raulsche Reich und nicht zuletzt auch für Ihre Helden.

Dieses Abenteuer ist Teil des Splitterdämmerungs-Zyklus‘, der das Schicksal der Heptarchen und der Splitter der Dämonenkrone behandelt. Der Band kann losgelöst vom Zyklus gespielt werden, bildet aber mit dem Band Die verlorenen Lande eine Einheit.

Zum Spielen dieses Abenteuers benötigen Sie die Regelbände Wege des Schwerts, Wege der Zauberei und Wege der Götter. Für Spielleiter ist die Kenntnis der Regionalspielhilfen Herz des Reiches und Schattenlande, der Box Gareth – Kaiserstadt des Mittelreichs sowie des Aventurischen Jahrbuchs 1035 BF hilfreich, aber nicht Voraussetzung.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Das Abenteuer ist der achte Teil der Kampagne Splitterdämmerung.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Der Schattenmarschall DSA Abenteuer A212: Marcus Koch © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments