Zur Werkzeugleiste springen

Im Schatten der Esse – DSA-Roman R129

Im Schatten der Esse

Im Schatten der Esse DSA Roman R129
Arndt Drechsler © Phoenix / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: 1034 BF
Seitenzahl:
392 Seiten
Autor: Judith C. Vogt
Cover: Arndt Drechsler
Illustration: Keine Angabe
Region: Wildermark
Erschienen: 31. März 2011
Bei: Phoenix
Buchnummer: R129
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Im Schatten der Esse“

Die Wildermark – vom Krieg zerbrochen, von falschen Hoffnungen getäuscht, ist dies kein gutes Land, um allein auf die Walz zu gehen.

Dennoch macht sich die junge Schmiedegesellin Zita aus Zweimühlen auf, um ihr Handwerk zu vervollkommnen. Gejagt von den niemals ruhenden Geistern ihrer Vergangenheit gilt es, inmitten plündernder Orkbanden und intriganter Kriegsfürsten zu bestehen. Als zudem verdorbene Klingen aus Sternenstahl auftauchen, welche drohen, die Seelen ihrer Opfer für immer in die Niederhöllen zu zerren, schließt sich Zita dem Schwertgesellen Ulfberth an. Sie stellen sich einem grausamen Feind, um das ohnehin gebeutelte Land vor einem weiteren Fluch zu bewahren; einem Fluch, der den Krieg in der Wildermark nie enden ließe.
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Der Roman ist der erste Band des Esse-Zyklus.

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • Im Schatten der Esse DSA Roman R129: Arndt Drechsler © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments