Zur Werkzeugleiste springen

Die Last der Türme – DSA-Roman R137

Die Last der Türme

Die Last der Türme DSA Roman R137
Alan Lathwell © Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: 989 BF
Seitenzahl:
320 Seiten
Autor: André Wiesler
Cover: Alan Lathwell
Illustration: Melanie Maier
Region: Taladur, Almada
Erschienen: 26. Januar 2012
Bei: Ulisses
Buchnummer: R137
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Die Last der Türme“

Die almadanische Stadt Taladur ist eine Schlangengrube der Ränkespiele und Intrigen, ein Hexenkessel der Ehre und Leidenschaften. In einer solchen Heimat gibt nur die Familie Halt – doch die Xetarro sind im Begriff, auszusterben. Grund genug für den alten Dom Lumino, Hellsichtmagier und Familienoberhaupt, die Zukunft seines Geschlechts mit allen Mitteln zu sichern, seine Ziehsöhne Hesindio und Zahir gewinnbringend zu nutzen und dabei buchstäblich über Leichen zu gehen.

Die Straßen Taladurs drohen sich mit Blut zu füllen, wenn die Tandori Rache für den Tod der Ratsmeisterin fordern, die verbotene Liebe ungleicher Paare ans Licht kommt und in der Welt der Träume Ereignisse angestoßen werden, die dunkle Schatten vorauswerfen.
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Der Roman ist der zweite Band der Serie Die Türme von Taladur.

Bewertung der Redaktion

Bildquellen

  • Die Last der Türme DSA Roman R137: Alan Lathwell © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses (Label: FanPro) Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments