Zur Werkzeugleiste springen

Tod auf dem Mhanadi – DSA-Roman R136

Tod auf dem Mhanadi

Tod auf dem Mhanadi DSA Roman R136
Anna Steinbauer © Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Zeitangabe Aventurien: Tsa 1034 BF
Seitenzahl:
512 Seiten
Autor: Eevie Demirtel, Marco Findeisen
Cover: Anna Steinbauer
Illustration: Keine Angabe
Region: Khunchom
Erschienen: 20. Dezember 2011
Bei: Ulisses
Buchnummer: R136
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Tod auf dem Mhanadi“

Neun Tage sollen die prunkvollen Feierlichkeiten zu Ehren der Geburt des khunchomer Prinzen Sheranbil andauern.

Neun Tage, in denen Palastwesir Khorim ibn Tulachim durch die Niederhöllen gehen wird. Neun Tage, die den beiden Stadtgardisten Deniz ibn Seyshaban und Kasim ben Gaftar bleiben, den merkwürdigen Vorgängen in der Stadt auf die Spur zu kommen. Neun Tage, in denen ungewöhnlich viele Tote die Ufer des ehrwürdigen Mhanadi säumen …
— Klappentext des Werkes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen:
Der Titel dieses Romans spielt auf den Film „Tod auf dem Nil“ an.

Der Roman ist der zweite Band der Serie Khunchomer Pfeffer.

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren kannst du das Werk selber bewerten!

Bildquellen

  • Tod auf dem Mhanadi DSA Roman R136: Anna Steinbauer © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses (Label: FanPro) Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments