Die Phileasson-Saga (2009) – DSA-Abenteuer A173

Die Phileasson-Saga (2009)

Die Phileasson-Saga DSA Abenteuer A173
© Ralf Berszuck
© Alle Rechte vorbehalten
© Ulisses / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: 1. Firun 1007 bis 30. Praios 1009 BF
Typ:
Gruppenabenteuer-Kamagnensammlung
Spielerzahl:
3 bis 6 Helden
Stufen: Einsteiger bis Erfahren
Genre:
Suchqueste, Entdecerszenario, Seefahrtsabenteuer, Wettstreit, Wildnisabenteuer, Stadtabenteuer, Bewachungsszenario
Regelsystem: DSA 4.1
Seitenzahl: 312 Seiten
Autor: Bernhard Hennen, Philipp Spreckels, Dietrich Bernhardt, David Heise, Markus Pfitzner
Cover: Ralf Berszuck
Illustration: Frank Freund, Horus, Ina Kramer, Norbert Lösche, Felix Mertikat, Florian Stitz
Region: Ifirns Ozean, Thorwal, Olport, Yetiland, Hoher Norden, Bornland, Nivesenlande, Tobrien, Perlenmeer, Maraskan, Sargasso-See, Khunchom, Fasar, Khôm, Wilder Süden, Meridiana. Chap Mata Tapam, H’Rezxem. Regengebirge
Erfahrung Meister: Experte
Erfahrung Spieler: Erfahren
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Zauberfertigkeiten, Kampffertigkeiten, Interaktion
Erschienen: 09. Dezember 2009
Buchnummer: A173
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Die Phileasson-Saga (2009)“

Die Oberste Hetfrau hat zur Wintersonnenwende Seefahrer, Abenteurer und Glücksritter aus ganz Aventurien in das verschneite Thorwal eingeladen. Hier entbrennt zwischen den Kapitänen Phileasson Foggwulf und Beorn dem Blender ein Streit, der schließlich zum Beginn einer ruhmreichen Wettfahrt wird, die Ihre Helden als Teil der Besatzung Phileassons vom Ewigen Eis in die glutheiße Khôm, vom giftigen Dschungel Maraskans zu den sagenhaften Inseln im Nebel führt.

Lassen Sie sich in eine Zeit entführen, als das Kaiserreich noch stark und Borbarad nichts weiter als ein Schreckgespenst war und gehen Sie mit den berühmtesten Seefahrern Aventuriens auf Entdeckungsfahrt! Wie es sich für echte Entdecker gehört, werden die Spieler Dinge und Orte erforschen, die noch kein Mensch vor Ihnen erblicken durfte. In zwölf Abenteuern können sie sich in riskanten Verhandlungen mit Stammesführern, auf der Jagd nach Seeschlangen, bei der Erforschung versunkener Metropolen und im Kampf gegen gefährliche Kreaturen beweisen. Aber nicht nur das!

Im Verlauf der Kampagne wird deutlich, dass die Wettfahrt mehr als nur der Streit zweier Thorwaler um den Titel König der Meere ist. Vielmehr steht das Schicksal aller Elfenvölker auf dem Spiel, was wiederum die Aufmerksamkeit der Zwölfgötter und ihres dunklen Widersachers erweckt hat …

Die komplette Kampagne um Phileassons Wettfahrt und die Geschichte der Hochelfen liegt hier erstmals im DSA4-Format vor; komplett überarbeitet und um viele ergänzende und verknüpfende Texte erweitert.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Das ist die 2. Auflage der Drachenhals-Tetralogie / Kampagne und beinhaltet die Abenteuer: Gen Norden (A173.1), Der Himmelsturm (A173.2), Der Unglückswolf (A173.3), Auf der Spur des Wolfes (A173.4), H’rangas Kinder (A173.5), Die Suche nach dem Largala’hen (A173.6), Wie der Wind der Wüste (A173.7), Wie der Wind der Wüste (A173.8), Das Tal der Echsengötter (A173.9), Inseln im Nebel (A173.10), Der Alte König (A173.11), Alte Freunde, alte Feinde (A173.12)

Meisterinformation
► Zu finden bei den einzelnen Abenteuern

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Die Phileasson-Saga DSA Abenteuer A173: Ralf Berszuck © Alle Rechte vorbehalten. ©Ulisses Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] ist es ratsam, dieses Buch nicht zu lesen, da es viele Informationen über die Abenteuer der Phileasson-Kampagne […]