Ehrenhändel – DSA-Abenteuer A147

Ehrenhändel

Ehrenhändel DSA Abenteuer A147
© Slawomir Maniak
© Alle Rechte vorbehalten
© FanPro / Alle Rechte vorbehalten
Aventurische Zeit: 1029 BF
Typ:
Gruppenabenteuer-Sammlung
Spielerzahl:
3 bis 5 Helden
Stufen: Erfahren
Genre:
Suchqueste, Wettstreit, Wildnisabenteuer, Intrigenszenario, Bewachungsszenario, Geiselbefreiung, Stadtabenteuer, Kulturerfahrung, Horrorszenario
Regelsystem: DSA 4
Seitenzahl: 86 Seiten
Autor: Daniel Jödemann, Matthias Freund, Michael Masberg, Kathrin Lieb, Uli Lindner, Stephanie von Ribbeck
Cover: Slawomir Maniak
Illustration: Eva Dünzinger, Alexander Jung, Mia Steingräber, Florian Stitz
Region: Goldene Au, Dämonenbrache, Königreich Garetien, Brindâl, Grafschaft Südpforte, Yaquirbruch, Almada, Gareth, Punin, Brig-Lo, Jassafheim, Eslamsgrund
Erfahrung Meister: Erfahren bis Experte
Erfahrung Spieler: Erfahren
Anforderungen Helden: Talenteinsatz, Interaktion, Kampffertigkeiten
Erschienen: 21. Dezember 2006
Buchnummer: A147
Erhältlich bei: Ulisses

Inhalt „Ehrenhändel“

Intrigen an garetischen Adelshöfen, Fehden zwischen stolzen almadanischen Sippen, ein Besuch in der größten Stadt Aventuriens und fröhliches Beisammensein an den nächtlichen Feuern der Zahori – all das können Sie in Ehrenhändel erleben. Genauso warten aber auch die Dämonenbrache, die finstersten Stadtviertel Gareths und die düsteren Hinterlassenschaften vieler Jahrhunderte Reichsgeschichte auf Sie.

Im Abenteuer Firun wählt von Michael Masberg begleiten die Helden eine landlose Ritterin auf eine Jagd, durch die eine Herzensangelegenheit als Firunsurteil entscheiden werden soll. Mit reichlich schwarzem Humor geht es in Matthias Freunds Abenteuer Eine almadanische Tragödie zu, in dem sich die Helden mit umtriebigen Winzern und einem toten Novadi herumschlagen müssen. Licht und Schatten der größten Stadt Aventuriens präsentiert Kathrin Lieb im Abenteuer Wohin der Schatten fällt, das vordergründig von der Suche nach dem Verwandten eines Waisenmädchens handelt. In Stephanie von Ribbecks Abenteuer El Vanidad bekommen die Helden die Gelegenheit, für einige Zeit als Zahori zu leben und ganz und gar in der Lebensweise der Landfahrenden aufzugehen. In Zwischen den Fronten von Uli Lindner muss ein garetischer Junker vor seinem eigenen Ungeschick beschützt werden – und das in der spannungsgeladenen Situation des Turniers zu Eslamsgrund, in dem die Ritter Garetiens und Almadas aufeinander treffen.
— Klappentext des Abenteuers; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer.

Zusatzinformation:

Die Gruppenabenteuer-Anthologie „Ehrenhändel“ passt thematisch zur Spielhilfe „Herz des Reiches“ und beinhaltet die Abenteuer Firun wählt (A147.1), Eine almadanische Tragödie (A147.2), Wohin der Schatten fällt (A147.3), El Vanidad (A147.4), Zwischen den Fronten (A147.5).

Meisterinformation
► Zu finden bei den einzelnen Abenteuern

Bewertung der Redaktion

Fazit

Noch nicht von der Redaktion getestet.

Unten in den Kommentaren: Abenteuer selber bewerten!

Bildquellen

  • Ehrenhändel DSA Abenteuer A147: Slawomir Maniak © Alle Rechte vorbehalten. ©FanPro Alle Rechte vorbehalten.
Teilen
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Das Gruppenabenteuer ist Teil der Anthologie Ehrenhändel. In diesem Abenteuer kommen die Mitglieder der Mittelalter-Rockband Saltatio Mortis […]

[…] Zusatzinformation: Das Gruppenabenteuer ist Teil der Anthologie Ehrenhändel. […]

[…] Zusatzinformation: Das Gruppenabenteuer ist Teil der Anthologie Ehrenhändel. […]

[…] Zusatzinformation: Das Gruppenabenteuer ist Teil der Anthologie Ehrenhändel. […]

[…] Zusatzinformation: Das Gruppenabenteuer ist Teil der Anthologie Ehrenhändel. […]